Das Wasser kam überraschend…

Hermann (CC0), Pixabay

Der deutsche Innenminister hat ein SMS-Messaging-System angekündigt, das es ermöglichen wird, Notfall-Textalarme an alle Mobilfunknutzer in einem Notfallgebiet zu senden. Während ein solcher Warndienst seit Jahrzehnten in anderen Ländern üblich ist, hat sich Deutschland aus Datenschutzgründen gegen seine Nutzung gewehrt. Das flächendeckende Cell Broadcasting ist in Deutschland aktuell nicht erlaubt. Das System wurde 2000 abgeschaltet. Experten zufolge wird das deutsche Notfall-SMS-System in den nächsten 12-18 Monaten einsatzbereit sein…

Ja! Komisch nur, dass das Versagen des ÖRR so gar kein Thema ist. Eigentlich würde man als Bürger doch erwarten, etwas über übervolle Talsperren zu erfahren, bevor der angemeldete Starkregen einsetzt. Einige Polizei und Feuerwehrfahrzeuge verfügen laut einem Gerücht sogar über Lautsprecheranlagen. Aber leider scheint in Deutschland niemand mehr für irgend etwas verantwortlich zu sein.  Außer Dr. Jürgen Pföhler. 

 

.

Über Gerald Fontaine 606 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.