Mehrmalige Infektion mit #Covid19 möglich

16.02.

Die Katastrophe wird schlimmer und schlimmer

Covid-19 ist in der Lage zwischen 5 und 9  Tagen, manche sprechen von bis zu 20 Tagen außerhalb des Körpers auf Oberflächen zu überleben. Die Inkubationszeit beträgt bis zu 24 Tage. Falsch negative Tests sind häufig. Eine Immunität nach überstandener Erkrankung ist nicht in ausreichendem Maß vorhanden, so dass man sich ein weiteres Mal mit Covid-19 infizieren kann. Das sagen zumindest Ärzt*innen/e an vorderster Front in Chinas Stadt Wuhan. Es sei möglich, sich ein zweites Mal mit dem neuartigen Coronavirus (Covid-19) zu infizieren, was in einigen Fällen zum Tod durch Herzinsuffizienz führt.

COVID-19 Todesrate nach Altersgruppen:

ALTER
TODESRATE
80+ years old
14.8%
70-79 years old
8.0%
60-69 years old
3.6%
50-59 years old
1.3%
40-49 years old
0.4%
10-39 years old
0.2%
0-9 years old
no fatalities

Im Allgemeinen treten bei Kindern relativ wenige Fälle auf.

Sex ratio

SEX
TODESRATE
Männer
2.8%
Frauen
1.7%

Vorerkrankungen

Vorerkrankungen, die das Sterberisiko für Patienten erhöhen:

  1. Herzkreislauferkrankung
  2. Diabetes
  3. chronische Atemwegserkrankung
  4. Hypertonie
 

In einer an Taiwan News weitergeleiteten Nachricht heißt es: “Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sich ein zweites Mal infizieren. Einige Menschen haben sich vom ersten Mal durch ihr eigenes Immunsystem erholt, aber die Medikamente, die sie verwenden, schädigen ihr Herzgewebe, und wenn sie es das zweite Mal bekommen, hilft der Antikörper nicht, sondern macht es schlimmer und sie sterben plötzlich durch Herzinsuffizienz. “

Die Quelle sagte, dass das Virus “uns alle überlistet” hat, da es Symptome für bis zu 24 Tage verbergen kann. Diese Behauptung wurde unabhängig an anderer Stelle aufgestellt. Der chinesische Lungenarzt Zhong Nanshan (鍾南山) sagte, dass die durchschnittliche Inkubationszeit drei Tage beträgt, die Entwicklung von Symptomen jedoch nur einen Tag und bis zu 24 Tage dauern kann. Falsch negative Tests für das Virus seien ziemlich häufig. Es gibt vereinzelte Hinweise darauf, dass Menschen bis zu sechs negative Ergebnisse haben, bevor sie richtig diagnostiziert werden. Quelle: Taiwan News

Auch ich las schon bei einer anderen Quelle von den bis zu 24 Tagen, und fragte mich, weiß Jens Spahn und die WHO das eigentlich? Vermutlich nicht. Schließlich wurden ja alle China Heimkehrer nach 14 Tagen aus der Quarantäne entlassen.

Falsch negative Tests werfen zusätzliche Fragezeichen darüber auf, wie viele Menschen tatsächlich an dem Wuhan-Coronavirus leiden. Viele, wie auch ich glauben, dass die chinesischen Behörden die Anzahl der Fälle und Todesfälle massiv herunterspielen.

Man gewinnt zunehmend den Eindruck, dass weder die WHO noch die chinesischen Behörden einen Überblick haben, oder die Wahrheit wird bewusst verschwiegen. Chinesische Behörden geben inzwischen ganz offen zu, dass sie nicht wissen, wie viele Infizierte und Tote es zwischenzeitlich gibt.

Auch die Anzahl der täglich neu gemeldeten Fälle deutet darauf hin, dass vermutlich die Erfassung an Kapazitätsgrenzen gestoßen ist. Am 13.2. wurden erstmals medizinisch anhand der Symptomatik erkannte Fälle ohne Test in die offizielle Statistik übernommen.

17.02.20

Die WHO ignoriert standhaft, dass es keine sicheren Daten gibt. Die Zahlen, die im Hinblick auf die Infektionsrate R0 kursieren, variieren zwischen 1% und 10%. auch zur Mortalitätsrate ist alles sehr vage.

Ich hatte ja schon einmal versucht halbwegs verlässliche Werte zu ermitteln. Britische Forscher waren vor 3 Wochen der Ansicht, dass nur 5,1% der tatsächlichen Fälle erfasst werden. Falls das so wäre, läge die Mortalitätsrate so um die 3%.

Interessant in dem Zusammenhang mit der Infektionsrate ist die Entwicklung auf dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess, wo es inzwischen trotz Quarantäne 543 Infizierte gibt. Tendenz täglich steigend. Das deutet darauf hin, dass Covid-19 auch über die Luft übertragbar ist.  Also Leute es ist langsam Zeit Vorsorgemaßnahmen zu treffen.

Covid19# Überlebenspaket

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.