Die Reichsbürgernden trafen sich heute in Dresden…

Da der Livestream leider weg ist, hier ein kurzes Video vom Umzug, ich halte von solchen Veranstaltungen eines in der Geschichte untergegangenen Deutschen Reiches eher wenig, allerdings kann ich die Grundforderungen Frieden, Freiheit, Souveränität durchaus mittragen:

 

Macht Euch selbst ein Bild. “Viele konnten nicht kommen, aufgrund verschiedener Umstände” finde ich irgendwie süß, aber zwischen 2 und 3.000 dürften da gewesen sein um für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Souveränität friedlich ein Zeichen zu setzen…

Die SZ hat mehr als tausend Menschen in Dresden in aggressiver Stimmung geortet. Aggressiv? Konkret schreibt die SZ: “Aggressive Stimmung: Mehr als 1.000 Menschen bei Demos in Dresden “Querdenker”, Reichsbürger und Rechtsextreme stehen in der Dresdner Innenstadt Gegendemonstranten gegenüber. Mehrere hundert Polizisten sind im Einsatz.

Ebenfalls heute in Dresden 7.000 auf dem Theaterplatz beim “Tag für Frieden und Freiheit”:

 

DPA vermeldet: Dresden (dpa/sn) – Hunderte Menschen haben am Sonnabend in Dresden gegen eine Versammlung der “Querdenken”-Szene demonstriert, die auch von sogenannten Reichsbürgern und den rechtsextremen Freien Sachsen unterstützt wurde. “Wir sind zufrieden mit der Resonanz”, sagte ein Sprecher des Bündnisses “Herz statt Hetze”. Er sprach von 600 bis 800 Menschen, die dem Aufruf zur Gegendemonstration gefolgt seien. Sie waren vom Gelände der Universität zum Theaterplatz in Hör- und Sichtweite der Kundgebung gezogen. Auf Plakaten sprachen sie sich gegen Faschismus und für Toleranz aus...

und die Identitären dekorierten ein geplantes Asylantenheim in Dresden:

 

 

 

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1600 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.