Mal wieder Theater in der AfD

Screenshot AfD Demo Grenzen sichern - Sachsen macht die Wünsche wahr Corona-Einreise-Verordnung

Geschlossenheit, die AfD lernt es nicht. Nun tobt in Bremen ein Krieg darum, wessen Landesliste gültig sei. Es gibt wohl einen “Rumpfvorstand” der sich berufen fühlte und vom Bundesvorstand als legitim angesehen wird. Daneben etablierte sich ein “Notvorstand”, der eine eigene Landesliste aufgestellt hat und nun gegen den Bundesvorstand klagt.

“In der zerstrittenen AfD in Bremen hat ein Parteilager seine Drohung wahr gemacht und Anzeige gegen den Bundesvorstand erstattet. Ein sogenannter Notvorstand in Bremen um die Bürgerschaftsabgeordneten Heiner Löhmann und Frank Magnitz warf der Parteispitze in Berlin versuchte Nötigung vor. Die Anzeige sei am Montag bei der Staatsanwaltschaft Bremen eingereicht worden”, sagte Löhmann der Deutschen Presse-Agentur.

Es liegt beim Landeswahlleiter in Bremen, einen oder im Streitfall auch keinen der beiden Wahlvorschläge zuzulassen. Ganz großartig, liebe Bremer AfD. Wessis und der Weg zum Trog. Habt ihr keine wichtigeren Themen, als kurz vor der Wahl so ein erbärmliches Theaterstück zu inszenieren?

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1551 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.