Unsre Helden kehren heim

FSA_rebels_hold_a_planning_session-publicdomain

Helden heim ins Reich, Deutschland nimmt Weißhelme auf

Dank Heiko Maas werden unsere heldenhaften Desinformations Truppen nun heim nach Deutschland geholt. Damit sie sich von den Strapazen, einen Krieg am Laufen zu halten, erholen können. Richtig so, schließlich werden die Jungs ja noch gebraucht, sie könnten demnächst als iranischer Zivilschutz viel Gutes bewirken…

Denkt mal daran was sie bisher schon großes geleistet haben wie zum Beispiel die Rettung des niedlichen Mädchens zu ganz unterschiedlichen Zeiten. Am 24.09.2016 veröffentlicht https://www.youtube.com/watch?v=eRE2Lr02rSE&feature=youtu.be, Bildunterschrift: “Ein junges Mädchen wird am Freitag nach einem Luftangriff in Aleppo aus den Trümmern gezogen.” Ein Foto auf einer anderen Seite verdatet das ganze auf den 27.8.: “Ein Mann trägt ein Mädchen, das doppelte Luftangriffe auf dem Rebell-angehaltenen Bab al-Nairab Viertel von Aleppo, Syrien, am 27. August 2016 überlebte” steht in der Bildunterschrift. Ich könnte noch weiter suchen aber so wichtig ist es mir nicht.

Die Inszenierung von Giftgasangriffen war einfach nur legendär. Verständlich dass die mit insgesamt ungefähr 100 Mio. Dollar NATO finanzierten Jungs nun vor den syrischen Truppen in Sicherheit gebracht werden mussten.

Vom deutschen Außenministerium wurden die Weißhelme übrigens 2016 mit 7 Millionen € finanziert,  Davor waren es 5 Millionen. “Das Auswärtige Amt unterstützt die Weißhelme und hat die dafür zur Verfügung gestellten Mittel jüngst um zwei auf insgesamt sieben Millionen Euro in diesem Jahr (2016) aufgestockt.” – Quelle Auswärtiges Amt. Auch das Personal der Weißhelme ist nicht unumstritten.

Die zwei Gesichter der Syrischen Zivilschutzorganisation #WhiteHelmet Mitglied und #AlQaeda Halsabschneider in einem.

Gepostet von Bürgerinitiative für Frieden in Syrien am Mittwoch, 28. September 2016

Die geliebte EU verkündet: Erklärung der Hohen Vertreterin / Vizepräsidentin Federica Mogherini zur Rettung weißer Helme aus Syrien Bruxelles, 22/07/2018 – 16:14, EINZIGARTIGE ID: 180722_1

Erklärungen der Hohen Vertreterin / Vizepräsidentin
Die Rettung von 800 weißen Helmen und ihren Familien aus Syrien ist eine wichtige humanitäre Geste. Ihr Leben war unmittelbar nach der jüngsten Eskalation der Gewalt im Südwesten Syriens in Gefahr gewesen. Die Weißen Helme, die auch als Zivilverteidigung in Syrien bekannt sind, sind eine syrische Freiwilligenorganisation, die sich der Rettung, dem Schutz und der Hilfe von Zivilisten während des Syrien-Konflikts widmet.

Eine syrische Freiwilligenorganisation? Zivilverteidigung in Syrien? Ha Ha Ha. Danke Heiko Maas, danke dass Sie Terroristen nach Deutschland einfliegen lassen. Ich werde es vermeiden SPD nochmal zu wählen! Was sagt denn eigentlich Bätschi dazu?

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.