Ein paar Gedanken zu Münster

Republica pixabay

Sind Migranten gewalttätiger?

Mal wieder ist ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gerast und nun ist es klar, Barrieren und Poller werden es verhindern. Nein, es ist eine alte Weisheit, dass man kein Attentat verhindern kann, wenn der Attentäter seinen eigenen Tod in Kauf nimmt.

Beatrix von Storch wusste natürlich sofort dass wieder ein ungeliebter Migrant am Steuer saß – falsch, diesmal war es ein Deutscher. Allerdings war das aus den ersten Meldungen nicht ersichtlich – 07.04.18 Fahrzeug fährt in Menschenmenge – Tote und Verletzte nach Anschlag. 

Allerdings fällt es schon auf, in gefühlt 3/4 der Meldungen, die es in die überregionalen Medien geschafft haben, war ein Asylbewerber am Werk.

12.4.18

Afrikaner ersticht Baby und 34-jährige Deutsche

Schwarzafrikaner von einem „Hallo“ provoziert: „Ich steche dich ab“

Jugendliche Intensivtäter alle schon längst erwachsen

13-Jähriger Iraker auf Schulweg in Moers niedergestochen

13.4.18

Mann (Inder) entreißt Mutter ihr Kind und springt vor Zug!

Syrer wollte schlafender Frau Kehle durchschneiden

19-jähriger Afghane greift Bäckerei an und wird erschossen

Syrer schleift 47-Jährige im Schwitzkasten hinter sich her

2,4 Mio. Euro: Politikerin kassiert auch für leeres Flüchtlings-Hotel

14.4.18

alkoholisierte Asylbewerber – Sexuelle Belästigung und Pöbeleien vor dem Supermarkt

Schlägerei mit Messer Zehn Afrikaner prügeln aufeinaner ein

15.4.18

München: Schule verheimlicht Tuberkulose-Ausbruch bei Flüchtlingskindern

24-jähriger Iraner attackiert Kinder auf offener Straße

17.4.

Mitten in Berliner Einkaufscenter Türkischer Vater sticht auf erwachsene Tochter ein

 

 

 

 

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.