Mining

Mining

Ich bin jetzt auch gierig und lasse alle Besucher Rechenleistung spenden um Monero durch mining zu erzeugen. Dazu setze ich das WordPress Plugin SpareChange – A Miner for your Website ein. Mal sehen wie viel Reichtum generiert wird. Anregungen und Kritiken sind willkommen.

Das Plugin bietet leider keine Option dem Besucher eine Information oder gar eine Entscheidung Mining ja oder nein zu ermöglichen. Vielleicht wird das ja irgendwann mal implementiert…

Deutlich sichtbar wird das Minen im Taskmanager

Aber das Geld sprudelt, besser gesagt tröpfelt: 0.00000175 XMR wurden in den letzten 2 Stunden generiert. Das ist bei meiner Seite mit 20-50 Besuchern / Tag und einer Verweildauer von vielleicht 10 Minuten auch nicht höher zu erwarten. 1XMR ist aktuell (29.01.) 253 € wert, also habe ich schon 0,044275 Cent verdient. Damit werde ich wohl täglich vielleicht einen zehntel Cent schaffen = 3 Cent/Monat = 0,36 € im Jahr. Das dürfte auch die Frage beantworten, ob sich es lohnt Besucher durch Mining zu verärgern…

Allerdings werde ich zu Testzwecken den Miner mal bis Ende März mit der langsamsten Einstellung laufen lassen, ich hoffe ihr könnt mir das verzeihen, aber wie sollte ich sonst fundiert über Monero und Mining berichten können. Wenn genügend XMR angehäuft sind, werde ich dann testen wie der Transfer zu meinem Wallet funktioniert. Momentan schlage ich mich noch mit den Einstellungen bei Sparechange.io herum. 

Enter a valid Date – in welchem Format das Geburtsdatum einzutragen ist, ist völlig unklar, ich hab mal dem Support gemailt, vielleicht bin ich zu alt…

Bitcoin und Ethereum Mining lohnen sich bei den deutschen Strompreisen vermutlich kaum. Mit meiner Low-End Grafikkarte werde ich es nicht probieren und eine Javascript Variante wie bei Monero ist eher nicht zu erwarten.

Mining Experiment beendet

So, ich habe das Mining Experiment heute (3.4.) nach knapp 2,5 Monaten beendet, wie erwartet ist der Reichtum nur getröpfelt. $ 0.1144 USD wurden so erwirtschaftet. Das reicht leider nicht für eine Auszahlung, der Mindestbetrag wären $ 5.2407 USD. Ausgehend von dem Ergebnis ist es möglich, jährlich ungefähr 50 US-Cent zu erwirtschaften, und nach ungef’ähr 10 Jahren auch tatsächlich Geld auf dem Konto zu haben…

Fazit, für einen normalen Blog lohnt sich das ganze nicht.

 

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.