Am 12. Januar im Zittauer Bürgersaal: russisch-ukrainisches Friedenskonzert

Das russisch-ukrainische Friedenskonzert findet am 12. Januar um 19:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Zittau statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Organisiert wurde das klassische und zeitgenössische Konzert einer russischen Cellistin und eines ukrainischen Pianisten von den ehemaligen Zittauer Professoren Peter Dierich und Peter Schmidt.

weitere Veranstaltungen im Januar

https://www.google.de/maps/d/viewer?mid=1COp0BQPtLtQuwlolmCRg5b8j0n6PQ8w&ll=51.53908310643338%2C10.663536149999988&z=6

07.01.2024 ab 10:00 Uhr B96 Protest

08.01.2024 Ringspaziergang und Montagsdemo auf dem Zittauer Markt

08.01.2024 Bauernproteste in allen Landeshauptstädten


 

In Deutschland ist ein politisch motivierter “Generalstreik” übrigens nicht vom Streikrecht gedeckt und wäre einzig auf Basis von Artikel 20 GG begründbar. Rechtsanwalt Holger Fischer hätte dazu einen, aus meiner Sicht, weisen Rat.

Bei den Bauern wäre ich mir übrigens nicht so sicher, ob sie bei der Stange bleiben, wenn die Ampel einlenkt. Man beginnt ja beim DBV schon sich abzugrenzen.

 

 

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1545 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.