26.08.2023 Nein zum Heim Hirschfelde Rosenthal

Viele “gefallene Engel aus der Hölle” ziehen Richtung Markt. Hauptanliegen war natürlich “Nein zum Heim” aber auch ein Ende der Kriege war Teil der Forderungen. Der Ministerpräsident Kretschmer (CDU), Landrat Meyer (CDU) und der Zittauer OB Thomas Zenker (ZKM) waren eingeladen und glänzten allesamt durch Abwesenheit.

Der Informationsfluss seitens Stadt und Landkreis ist unzureichend. – “Zenker muss weg”, der Landrat konnte aus terminlichen Gründen nicht und Pumuckl erholt sich wohl noch vom warmen Empfang in Pirna. Die Hirschfelder Schwimmhalle ist neben dem Asylantenansturm immer noch ein Thema. Auch “Einzelfälle” werden erwähnt und Görlitz zum Thema. Die Forderung: kein Heim in Rosenthal und Hirschfelde.

Mario Kumpf (AfD Kreistagsabgeordneter) hat es zur Demo geschafft und redet über die gefallenen Engel, bevor er zum eigentlichen Thema kommt. Grenzkontrollen, die nun von den Innenministern von Sachsen und Brandenburg lautstark gefordert werden, und in seinen Augen nur Wahlkampf Show sind. “Keinen Fingerbreit an Vertrauen diesen Leuten”. 

Auch die nächste Rednerin Karin aus Zittau (vor 6 Jahren vom Niederrhein in den Osten geflüchtet) zieht gegen die derzeitige Asylpolitik zu Felde und fordert endlich geltendes Recht umzusetzen. Illegale ohne Papiere gehören in Abschiebehaft und nicht ins Asylantenheim. Ich kann die scharfe Stimme nicht weiter hören und überlasse Euch den Rest…

Max Schreiber von den freien Sachsen Osterzgebirge hält eine Rede. Die freien Sachsen träumen nächstes Jahr vom Einzug in den Landtag. Vertreter weiterer Parteien und Wählervereinigungen wie z.B. “Zittau kann mehr” oder  Stadt und Kreisräte Fehlanzeige. Die Herrschaften sind gewählt und interessieren sich vermutlich erst kurz vor der nächsten Wahl für Bürgeranliegen…

27.08-2023 B96 stiller Protest

 

Apropos Asylantenheim

Auf das Sicherheitskonzept für die bis zu 199 Asylanten wäre ich gespannt:

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1569 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.