Heute ist nun der 8. Mai

Terranaut (CC0), Pixabay

In der DDR nannte man ihn “Tag der Befreiung”. Ich habe das DDR-Regime nie als Freiheit wahrgenommen. Eigentlich kein Grund zu feiern. Gedenken an die Opfer fände ich angebracht. Allerdings lernt man es in Europa offensichtlich nicht. Die Kinder und Enkel genau der “Eliten”, die den 2. Weltkrieg einrührten, arbeiten nun offenbar daran einen 3. Weltkrieg loszutreten, wohl weil es so profitabel war. Morgen hält dann Putin auf dem roten Platz seine alljährliche Siegesparade ab, man darf gespannt sein, ob etwas passiert…

09.05.23 In Berlin gab es heute das Ereignis, dass russische und sowjetische Fahnen am Ehrenmal in Treptow und Tiergarten verboten waren. Das Verbot trieb steile Blüten:

Dieses Land ist vollkommen irre…

Dem Vernehmen nach ist heute die Siegesparade auf dem Roten Platz recht dürftig ausgefallen. Putins Rede enthielt keine neuen Aspekte und ukrainische Drohnen trafen nicht ein…

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1428 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.