Thunberg wird verhaftet – schöner Fake

screenshot faz

Polizei nimmt Greta Thunberg bei Lützerath in Gewahrsam

titelt die FAZ und berichtet weiter: “Die Polizei hat die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zusammen mit einer Gruppe anderer Demonstrierender bei einer Protestaktion nahe der Ortschaft Lützerath in Gewahrsam genommen. „Die Gruppe befindet sich zur Identitätsfeststellung im Gewahrsam der Polizei“, sagte die Sprecherin des Polizeipräsidiums Aachen, Dana Zimmermann, am Dienstagabend auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP. Thunberg sei für die Feststellung der Personalien in Gewahrsam genommen worden. Sobald die Identitäten aller Beteiligten feststünden, würde die Gruppe in Bussen aus dem Gefahrenbereich gefahren und dann entlassen…” Greta Thunberg in Lützerath von Polizei in Gewahrsam genommen (faz.net)

Werbung

Nett, ist mir glatt den Vorschlag zum diesjährigen Claas-Relotius-Preis wert. Gerade, weil es mal nicht um die Ukraine geht. Eine Übersicht über alle bisherigen Kandidaten.

Werbung

Die Aachener Polizei meint zu dem Vorgang, das sei übliches Vorgehen und wäre mit oder ohne Fotografen so abgelaufen. Allerdings heißt es aus Polizeikreisen, es sei wahrscheinlich, dass Greta Thunberg mit der Aufnahme das bekommen habe, was sie wollte: Ein Foto, dass sie zeigt, wie sie von Polizisten abgeführt wird. “Ziel dieser Aktivisten ist ja die Inszenierung. Und dieses Bild geht vermutlich um die Welt. Frau Thunberg hat damit erreicht, was sie wollte: Aufmerksamkeit.”

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 1040 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.