Oma Lambrecht geht

erzählt die Bild. Huch, das ging aber nach gefühlt tausend Fettnäpfchen nun doch recht schnell. Ich bin gespannt mit welchem Nichtwehrdienstleistendem uns die SPD nun beglücken wird. Bestimmt kommt Saskia Esken…

Werbung

Was ist eigentlich mit Karl Lauterbach? Den könnte sie gleich mitnehmen. Auch Christian Lindner, Robert Habeck und Annalena Baerbock sind langsam fällig. Ach, im Grunde sollte die komplette Ampel gehn…

Werbung

Kanzler Scholz wehrt sich zwar tapfer, aber ungefähr seit 6. Januar ist Deutschland wohl nun dank der Marder Lieferzusage Kriegspartei. Da kann man dann eigentlich noch eines draufsetzen und den Leopard 2 liefern. Polen macht ja nun Druck und fordert die Freigabe. Nächste Woche treffen sich ja nun alle auf der US-Airbase Ramstein, um richtig eingenordet zu werden, und dann werden endlich wieder deutsche Panzer gen Moskau rollen, oder so…

Unterdessen pflegt Berlin seine Wahlpannen weiter, nun steht ein Kandidat auf den Stimmzetteln, der dort nicht hingehört und 1700 Stück wurden bereits verschickt. Auch zum Wahltermin gab es ein paar dubiose Aussagen. Liebe Berliner die Wahl ist am 12.Februar. Aber ich vermute, nur wenige werden richtig wählen. Dem Vernehmen nach könnte es für Frau Giffey knapp werden, bei einigen Umfragen liegen die Grünen vor der SPD und beide hinter der CDU. Aber für rot rot grün reicht es wohl trotzdem, Berliner wählen halt so…

Update:

Berlin-Wahl 2023: Infratest-dimap-Umfrage vom 18. Januar

CDU 23,0 %
Grüne 21,0 %
SPD 18,0 %
Linke 11,0 %
AfD 11,0 %
FDP 6,0 %
Sonstige 10,0 %

Ja, die Berliner lernen nichts dazu. Nun wird allerdings Frau Giffey wieder frei für höheres. Frau Jarasch wird ja ihr Amt beanspruchen und Kanzler Scholz fehlt noch eine Paritätsfrau, da könnte man doch glatt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Lauterbach geht und Giffey übernimmt, oder so…

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 1040 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.