Oliver Janich auf den Philippinen verhaftet

pixabay cc0

Die Staatsanwaltschaft München bestätigte, dass sie gegen Janich Ermittlungen führt. »Es besteht der Tatverdacht, dass der Beschuldigte im Jahr 2020 bzw. 2021 – jeweils öffentlich über Telegram – eine andere Person beleidigte, dazu aufrief, die Exekution einer prominenten Person durchzuführen und die Tötung damaliger Regierungsmitglieder von Bund und Ländern in der Bundesrepublik Deutschland forderte«, teilte die Behörde dem SPIEGEL mit…

Offenbar der Stein des Anstosses waren wohl folgende Posts:

Werbung
screenshot telegram

Als sie Michael Ballweg holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Querdenker.

Als sie Oliver Janich holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Verschwörungstheoretiker.

Als sie wieder eine Demo verboten haben, habe ich geschwiegen, ich wollte ja nicht demonstrieren.

Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

W.Dilling

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 913 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.