Gas ist genug da

Magnascan (CC0), Pixabay

Die Politik und die Medien verstehen es bestens die Menschen in Angst zu versetzen. Begonnen hat dies bei der Migrationsflut, dann bei Corona, dann ein etwaiger Atomkrieg und nun ein Gasmangel.

Werbung

Die Mehrheit der Bürger glaubt all diesen Mist und sieht sich nicht im Stande hinter die Kulissen zu blicken. Es wird die Vergangenheit und die einzelnen Schritte, die zur momentanen Situation führten, einfach ignoriert. Die Angst ist das was in diesen Menschen vorherrscht.

Werbung

Im Moment ist die Angst vor einer kalten Wohnung im Winter omipräsent und bestimmt bei vielen das Handeln im Alltag. Mit wirren und nicht umsetzbaren Ideen versuchen sich die deutschen Verbotsparteien zu übertrumpfen.

Das die Kohle noch vor kurzer Zeit ganz “Böse” war, ist bei den GrünInnen nun wieder eine Alternative – Scheiß auf Co2! Endlich haben auch die GrünInnen erkannt, dass die Co2 Produktion nicht für den Klimawandel ursächlich ist, verpacken dies aber unter der Agenda, “Warme Wohnung” und zocken weiterhin das Dummvolk mit Gebühren ab!

Mir persönlich ist dies komplett egal! Wir sind umgestiegen von Gas auf Holz! Da muss ich dann auch nicht in einer kalten Wohnung sitzen und mir vorschreiben lassen welche Temperatur ich in meiner Bude habe. Blöd ist nur, wenn viele Menschen keine Wahl haben und mit Gas heizen müssen! Aber hier muss ich wieder sagen, dass viele selbst die Schuld daran tragen, da SIE die Grüninnen, bzw die Regierung gewählt haben. Jaja, solche Wahlen rächen sich manchmal, besonders wenn es einen selbst betrifft!

Hier gibt es keinen Grund Angst zu haben, dann muss man sich warme Klamotten und dicke Socken anziehen! Kein Problem, laut Habeck und Konsorten. Sie selbst sitzen natürlich in der warmen Wohnung oder im warmen Ministerien. Ich bin ja mal neugierig ob auch in den Ministerien nur bis 19 Grad geheizt wird! 🙂 Kommt mir vor wie der Spruch: “Majestät, das Volk hat kein Brot mehr!” – “Dann sollen sie Kuchen essen!”

Dabei ist Gas im Überfluß vorhanden, wenn da nicht die USA wären, die dafür sorgen, dass der Deutsche Michel frieren muss! Aber dies haben die meisten immer noch nicht gecheckt!

Deutschland und die EU haben in den letzten Wochen so viele Fehler gemacht, dies ist einfach unglaublich!

Da sind sie alle mit ihren Köpfen im Arsch von Biden und sehen gar nicht mehr was um sie herum geschieht! Sogar Putin bekam auf einer Pressekonferenz schon einen Lachkrampf, da in Deutschland empfohlen wurde sich nur noch die Hände und die Arschfalte zu waschen! Die Politiker sind alle sammt nur noch satirirische Karikaturen, die eigentlich keines Blogs mehr würdig sind, wären da nicht Millionen Menschen die unter dieser Menge an Fehlentscheidungen leiden müssen.

Seit Jahren wollen die USA ihr umweltvernichtendes Frackinggas in der EU sauteuer verkaufen. Aber das Russlandgas war um weit als die Hälfte billiger. Ich hätte gerne die Leute sehen wollen, die heute über eine falsche Politik und die Abhängigkeit von Russland faseln, wenn damals die Merkeldiktatur die 2-fache Menge bezahlt hätte und das Gas damit doppelt so teuer geworden wäre. Diese Pseudo-Gutmenschen wären die ersten gewesen die sich darüber aufgeregt hätten. Aber das kennen wir schon.

Wie man sieht, alles nur eine Show ala Hollywood!

Was ist jetzt mit dem Frackinggas der USA? Wo bleibt es denn?

Die USA bestimmen in Europa den geopolitischen Kurs und dieser Kurs ist kurz davor einen Eisberg zu rammen. Dies alles nur weil sich die USA vor Russland in die Hosen scheißt? Geostratege Friedman sagte: “Es ist gefährlich für die Nationalen Sicherheit der USA wenn sich Deutschland/EU mit Russland verbünden!” Genau hier liegt die Krux an diesem ganzen.

Sanktionen gegen Russland?

Einfach lachhaft was da abläuft. Mir gefällt wenn ich im MSM sehe das Putin bereits am Ende ist, – wegen den Sanktionen. Wer sich im Internet umsah hatte sofort erkannt, dass genau das Gegenteil der Fall ist! Ganz im Gegenteil, die USA müssen nun aufpassen, dass es neben einem Petrodollar nicht auch einen Petrorubel geben wird. Dann wäre dieser ganze Nato-Scheiß voll nach hinten losgegangen.

Jetzt kauft die EU weiterhin Putingas aber es hat sich der Zwischenhändler “Katar” eingeschaltet. Scheiß auf Co2 und die Frauenrechte! 🙂 Russland bringt Gas nach Katar und die liefern es wieder in die EU obwohl 2 Pipelines als Direktverbindung in Deutschland enden! Was für ein Scheiß!

Aber das Dummvolk will dies auch gar nicht wissen! 7/24 hören sie, dass Putin an allem Schuld ist, dabei liegt es an der EU und in Deutschland an den GrünInnen.

Da wird es noch ein böses Erwachen geben … wenn die EU weiterhin im Arsch von Biden steckt! Die Baerbock fasselt auch schon etwas von sozialen Unruhen, was der Habeck bei einem Interview primitiv umgangen hat, da er auf Fragen diesbezüglich – IRGENDWAS erzählt hat. Aber auch das kennen wir schon.

Noch mal ein anderer Gedanke:

Was passiert wenn wirklich die gesamte Bevölkerung um 30% Energie einspart? Ganz einfach, die Energiekosten werden weiter steigen, da die Ausgaben gedeckt werden müssen!

Dabei gibt es eine ganz einfache Lösung:

Gas, Öl und Kohle weiterhin bei Putin einkaufen und zum alten Preis an die Endkunden abgeben.

Wer jetzt wieder in die Tischkante beisst, der hat sich noch nicht wirklich informiert! Aber gut, diese Mitläufer und Mediengläubigen gabs vor 70 Jahren schon!

Dabei machts Frankreich richtig! Die kaufen Gas bei Putin, was das Zeug hält! 🙂 Die sind nicht so Blöd wie Baerbock und Konsorten!

In diesem Sinne …


Dieser Beitrag erschien zeitgleich bei f+f Gas ist genug da! – von Hausverstand | fisch+fleisch (fischundfleisch.com)

 

Werbung

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.