Zenker bleibt OB

screenshot gettr

Thomas Zenker (Zittau kann mehr) gewinnt die Oberbürgermeisterwahl in Zittau. Er setzte sich mit 71,8 Prozent der Stimmen gegen Jörg Domsgen (AfD) mit 28,2 Prozent durch.

Werbung

Die Landratswahl im Landkreis Görlitz ist noch nicht entschieden. Der zweite Wahlgang findet in drei Wochen, am 3. Juli statt. Momentan lag Kandidat Stephan Meyer (CDU) vorn. Nach Auszählung der Stimmen erreichte er 46,3 Prozent. Mit 35,5 Prozent der Stimmen liegt Sebastian Wippel (AfD) auf Platz 2. Sylvio Ingo Arndt (Einzelkandidat) hat 10,1 Prozent der Stimmen erhalten und Kristin Schütz (FDP) 8,1 Prozent. Tja, Herr Wippel, ohne Wahlkampf wird es kein Selbstläufer und eine Wahlbeteiligung von unter 50% zeigt wo die Reserven liegen…

Werbung

Vielerorts muss noch einmal am 3. Juli gewählt werden, u.a. in Görlitz, Zwickau, Erzgebirge, Bautzen, Vogtland. Fast überall lagen die CDU-Kandidaten vorn, kamen aber nicht über 50 Prozent. Der bisherige Bautzener OB Alexander Ahrens (SPD) bekam nur 14,3 Prozent und ist nun Geschichte. Der neue Bautzener OB heißt Karsten Vogt (CDU), er erhielt 53,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. In Freital wurde der von der CDU zur „Konservativen Mitte“ gewechselte Amtsinhaber Uwe Rumberg mit knapp 61 Prozent wieder gewählt. In Dresden wird am 10.7. der OB in einem zweiten Wahlgang gewählt.

 

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 843 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.