Präsidentschaftswahlen in Frankreich 2022

gregroose (CC0), Pixabay

Am Sonntag den 10.04. läuft die erste Wahlrunde. 48,7 Millionen Wahlberechtigte sind am 10. April in Frankreich dazu aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Sollte kein Kandidat im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten, treten die beiden bestplatzierten Anwärter auf das Präsidentenamt am 24. April in einer Stichwahl gegeneinander an. Nach Umfragen liegt der amtierende Präsident Macron in den Umfragen vorne. Aber Marine Le Pen ist dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron dicht auf den Fersen. Am Sonntag steht die erste Wahlrunde um die französische Präsidentschaft an. Umfragen zufolge ist Macrons Vorsprung gegenüber der rechtspopulistischen Kandidatin auf wenige Prozentpunkte geschrumpft. Erreicht am Sonntag kein Kandidat die absolute Mehrheit, folgt eine Stichwahl am 24. April. Damit käme es zwischen Macron und Le Pen wie bereits bei den Präsidentschaftswahlen 2017 zum Duell.

Werbung

Vor 4 Tagen sah es noch gut für Macron aus, doch nun schrumpft sein Vorsprung und Le Pen legt zu. Die Kaufkraft ist im Wahlkampf eines ihrer Hauptthemen. Le Pen setzt sich etwa für tiefere Mehrwertsteuern auf Energieprodukte und ein Rentenalter ab 60 Jahren bei vollen Bezügen ein. Die aktuelle Prognose für den 2. Wahlgang laut Umfrage vom Institut Harris vom Montagabend: Macron 51,5 Prozent der Stimmen, Le Pen 48,5 Prozent und Macrons Vorsprung schrumpft.

Werbung

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 974 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.