Bautzen – AfD Bundestagsabgeordneter Karsten Hilse durch Schläge niedergestreckt

Kemmerich gewählt ,Rolph Rune

Bautzen, Reichenstraße, Kornmarkt

14.03.2022, 16:15 Uhr

Am Montagnachmittag ist es in der Bautzener Innenstadt zu einer Körperverletzung gekommen. Dabei wurde ein 57 Jahre alter Bundestagsabgeordneter leicht verletzt. Das PTAZ (Polizeiliches Terrorismus- und Extremismus Abwehrzentrum) des Landeskriminalamtes ermittelt.

Unmittelbar nach dem Aufbau eines Informationsstandes der AfD an der Reichenstraße traten zwei bislang unbekannte männliche Personen an den Stand und warfen eine Fahne um. Als der Geschädigte die beiden Personen zur Rede stellen wollte, schlug ihn ein Tatverdächtiger unvermittelt. Der Geschädigte stürzte, stand wieder auf und beabsichtigte den Tatverdächtigen erneut zur Rede zu stellen. Daraufhin schlug ihn der Tatverdächtige nochmal. Der Geschädigte stürzte abermals. Der leicht verletzte Geschädigte kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang negativ. Die Suche nach dem Tatverdächtigen und dessen Begleiter dauert an. Unterstützung dabei erhielten die örtlichen Kräfte der Polizeidirektion Görlitz durch Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei. Diese befanden sich zur Betreuung der montäglichen Corona-Proteste im Einsatz.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus Abwehrzentrum) des Landeskriminalamtes. (ks) Quelle: Polizei Sachsen

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 874 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.