Dr. Robert W. Malone – »Offener Brief an die kanadischen Trucker«

rgaudet17 (CC0), Pixabay

 

Nachdem ich mich vor einigen Tagen zum ersten mal an die Übersetzung eines Textes von Dr. Robert W. Malone gewagt hatte, möchte ich dies heute erneut tun, da ich den von ihm am 11. Februar auf substack veröffentlichten »Open Letter to the Canadian Truckers« für wegweisend und seine weite Verbreitung für dringend geboten halte. Aber bitte lesen sie selbst:

Werbung

(Anmerkungen, kursiv-Hervorhebungen und Links in der Übersetzung durch den Autor.)

Werbung

Von Dr. Robert W. Malone (Übersetzung von @DeepThought, 11.2.2022)


»Offener Brief an die kanadischen Trucker

Dies sind meine Wahrheiten, und ich glaube, dass sie selbstverständlich sind.

Mein Name ist Robert Malone, ich bin Arzt und Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten.

Wir alle stehen auf den Schultern von Giganten. Die einfachen Wahrheiten sind das, was am meisten zählt. Ehrliche Worte, die von Herzen kommen, können die Welt verändern.

Wir hätten die Reaktion des öffentlichen Gesundheitswesens auf SARS-CoV-2 und COVID-19 nicht politisieren dürfen.

Und Justin Trudeau hätte sich darauf konzentrieren sollen, die tatsächliche Realität von COVID-19 zu managen, anstatt dem Skript zu folgen, das ihm von der Führung des Weltwirtschaftsforums (WEF) vorgegeben wurde.

Ich bin Arzt und Wissenschaftler und verfüge über eine umfassende Ausbildung und Erfahrung in der Entwicklung von Impfstoffen und anderen Arzneimitteln.

Aber ich war auch Zimmermann und Landarbeiter, und ich arbeite immer noch auf meinem Hof. Ich fahre einen GMC Dually Diesel Pritschenwagen, einen Kubota Ackerschlepper und kann einen Skidloader fahren oder ein Gespann mit Percheron-Pferden lenken. Ich habe meine Percheron-Fohlen auf der Royal Winter Fair ausgestellt. Der ursprünglichen Bedeutung nach bin ich ein Gespannführer.

Ich komme zu euch mit einem offenen Herzen, das sich der Heilung verschrieben hat, und bringe euch drei einfache Worte.

Integrität. Würde. Gemeinschaft.

Dies sind drei einfache Worte, die in den Herzen ehrlicher Menschen wie Glocken läuten.

Benito Mussolini sagte einmal: “Der Faschismus sollte besser Korporatismus genannt werden, denn er ist die Verschmelzung von staatlicher und unternehmerischer Macht.”

In den Aktionen der Regierungen von Ottawa und Kanada können wir nun deutlich das bisher verborgene Gesicht des globalen faschistischen Totalitarismus erkennen, womit ich die Verschmelzung der Macht großer Unternehmen mit der Macht des Staates meine – so wie Mussolini den Faschismus definiert hat.

Wir sehen jetzt schockierende Signale der Verzweiflung von unseren globalistischen, korporatistischen Gegnern. Die Inkompetenz der Partei von Davos” (Anm.: Welt-wirtschaftsforum; WEF) wird für alle sichtbar.

1) Zum ersten Mal können wir deutlich sehen, dass sie willens und in der Lage sind, mit dem Silicon Valley zusammenzuarbeiten, um das Bankensystem gegen uns zu bewaffnen.

Die Entnahme von 10 Millionen US-Dollar aus einer politischen Spendenkampagne ist etwas, das sich die meisten von uns vor zwei Jahren nicht hätten vorstellen können. (siehe dazu u.a. hier)

Dies ist eindeutig nach hinten losgegangen, denn es hat jedem gezeigt, dass es eine unnatürliche Koordination zwischen der Regierung, dem Informations-technologiesektor und den Banken gibt.

Und jetzt haben wir einen direkten Videobeweis für diese Absprachen aus der berüchtigten Zoom-Anruf-Aufnahme, die die Beteiligung der Regierung und des Bürgermeisters von Ottawa dokumentiert. (Anm.: In den Mainstreammedien ist dazu erwartungsgemäß nichts zu finden)

2) Die Zensur nimmt zu, und unsere Gegner versuchen nicht mehr wirklich, sie zu rechtfertigen.

Die Angriffe auf Joe Rogan sind wirklich eine Verzweiflungstat.

Die beliebteste Medien-Ikone Nordamerikas anzugreifen, hat so viele Schattenseiten und zeigt einmal mehr, dass sie koordiniert vorgehen.

WUSSTEN SIE, DASS SPOTIFY UND MODERNA DENSELBEN GROSSINVESTOR HABEN? DIE VERMÖGENSVERWALTUNG “BAILEY GIFFORD” HÄLT 11,5 % AN BEIDEN UNTERNEHMEN.

Und jetzt wissen wir, dass Neil Young einen finanziellen Interessenkonflikt hat, weil die große Investmentbank etwa die Hälfte der finanziellen Rechte an seinem Songkatalog besitzt. (Anm.: siehe hierzu u.a. den Artikel der FAZ zur Causa Rogan-Spotify-Young sowie das Redaktionsnetzwerk Deutschland zum Ausgang der Geschichte; abgesehen von dem unerträglichen Framing und den infamen Diffamierungen, die von diesen staatlichen Gesinnungsmedien mit ihren Artikeln in die Welt gesetzt werden, erfahren Dr. Malone’s Überlegungen und “Verknüpfungen” dort umso mehr eine Bestätigung)

Diese Strategie geht nach hinten los – Joe Rogan ist immer noch stark, und das zentrale Pharma- und Bankensystem ist verhasster denn je. Es wird mehr brauchen als Neil Young, um Joe Rogan zu stoppen.

3) Diese Verschwörer sind so verzweifelt, dass sie das US-Verteidigungs-ministerium nun buchstäblich gebeten haben, ein Verbrechen zu begehen: die Änderung von Daten in der Defense Medical Epidemiological Database (DMED)(Anm.: Weiterführende Informationen dazu u.a. bei epochtimes [engl.] [deutsche Übers. dazu bei aktuelle-nachrichten.app] sowie hier und hier.)

Dummerweise waren die Daten bereits veröffentlicht worden und werden nun von der medizinischen Fachwelt untersucht. SIE WURDEN MIT HERUNTERGELASSENEN HOSEN ERWISCHT, ALS SIE DATEN NACHTRÄGLICH ÄNDERTEN. Ich vermute, dass dies eine strafrechtliche Untersuchung verdient.

Das wird auch nach hinten losgehen, denn jetzt sind die Leute persönlich exponiert und ich vermute, dass sie entweder die Flucht ergreifen oder zu Whistleblowern werden. Ich habe gehört, dass Rechtsanwalt Thomas Renz mit neuen Whistleblower-Aktionen und Informationsveröffentlichungen überschwemmt wird.

4) Es ist an der Zeit, den FAKE-Notstandsbefugnissen ein Ende zu setzen, die dazu benutzt wurden, Ihre verfassungsmäßigen und natürlichen Rechte auszusetzen.

Es gibt keinen Notfall. Bis März 2020 wurden Behandlungsstrategien zur Heilung von COVID-19 mit off-Label-Medikamenten entdeckt. Omicron ist kein Killer. Die Zensur muss aufhören.

Aus dem hochwissenschaftlichen Buch von Dr. Mattias Desmet mit dem Titel “The Psychology of Totalitarianism” –

“Alternative Stimmen werden durch ein regelrechtes Wahrheitsministerium stigmatisiert, das mit “Faktenprüfern” überfüllt ist. Das Recht auf freie Meinungsäußerung wird durch verschiedene Formen der Zensur und Selbstzensur beschnitten; das Recht der Menschen auf Selbstbestimmung wird durch Zwangsimpfungsstrategien verletzt, die der Gesellschaft eine bis dahin undenkbare soziale Ausgrenzung und Segregation aufzwingen.”

Ich komme nun zu Integrität, Menschenwürde und der Bedeutung der Gemeinschaft.

Integrität ist eine Verpflichtung zur Wahrheit, in dem, was man sagt, wie man lebt und wie man andere behandelt.

Der heilige Augustinus, der Arzt der römisch-katholischen Kirche, sagte einmal: “Die Wahrheit ist wie ein Löwe. Man muss sie nicht verteidigen. Lass sie frei. Sie wird sich selbst verteidigen.”

Würde entsteht aus dem Respekt vor uns selbst, vor den anderen und vor der Welt, in der wir leben.

Gemeinschaft ist das, was uns miteinander verbindet und unserem Leben Sinn und Zweck verleiht.

Was die genetischen COVID-Impfstoffe anbelangt, so ist die Wissenschaft eindeutig.

Sie verhindern nicht die Infektion, die Replikation und die Ausbreitung auf andere, und sie sind nicht völlig sicher. In unserem täglichen Leben, mit unseren Freunden, mit unseren Familien, mit unseren Mitarbeitern wissen wir alle, dass dies wahr ist.

Sie sind nicht völlig sicher, und das volle Ausmaß der Risiken bleibt unbekanntIm Gegensatz dazu ist die natürliche Immunität, die ein gesundes Immunsystem nach der Infektion und der Genesung von COVID-19 entwickelt, lang anhaltend, breit gefächert und schützt in hohem Maße vor Krankheit und Tod durch das Virus.

Jetzt haben wir Omicron. Diese Impfstoffe wurden für den Original-Wuhan-Stamm, ein anderes Virus, entwickelt. Diese Impfstoffe verhindern nicht die Infektion mit Omicron, die Virusvermehrung oder die Übertragung auf andere, und es gibt Daten, die darauf hindeuten, dass sie das Risiko einer Infektion und Erkrankung erhöhen.

Diese genetischen Impfstoffe sind »leaky« (≈ undicht), haben eine schlechte Haltbarkeit, und selbst wenn jeder Mann, jede Frau und jedes Kind in den Vereinigten Staaten und Kanada geimpft wäre, könnten diese Produkte keine Herdenimmunität erreichen und COVID stoppen.

Wenn es ein Risiko gibt, muss es auch eine Wahl geben.

Dies ist die grundlegende Wahrheit der modernen Bioethik.

Alle medizinischen Verfahren, Impfstoffe und Medikamente bergen Risiken.

Wir alle haben das Recht, diese Risiken zu verstehen und selbst zu entscheiden, ob wir diese Risiken akzeptieren wollen.

Wer dies leugnet, leugnet die Menschenwürde.

Das Böse hat viele Wurzeln. Die Bereitschaft, die Menschenwürde zu verleugnen, ist eine der größten. In unseren Herzen und in unseren Seelen wissen wir alle, dass dies wahr ist.

Was unsere Kinder betrifft –

Obwohl ich ein Arzt bin, der sich dem hippokratischen Eid verpflichtet fühlt, bin ich vor allem Ehemann, Vater und Großvater. Ich bitte Sie, mir einen Moment Zeit zu geben, um zu Ihnen über unsere Kinder zu sprechen und über unsere grundlegende Verantwortung, sie zu schützen.

Zumindest müssen wir unsere Kinder erziehen und schützen. Das ist die erste Aufgabe. Es ist Ihre Aufgabe. Es ist meine Aufgabe. Es ist nicht Aufgabe der Kinder, uns zu schützenUnd in den letzten zwei Jahren haben unsere Gesellschaft und unser öffentliches Gesundheitswesen versagt, sie zu schützen. Viele Dinge, die unser öffentliches Gesundheitssystem von uns verlangt hat, haben unseren Kindern direkt geschadet.

Selbstverletzungen, Selbstmord und Drogenmissbrauch bei Kindern haben weltweit zugenommen. Ängste, Mobbing, Einschüchterung und Zwang sind zur Norm geworden. Der gemessene IQ von Kleinkindern ist gesunken. Grundlegende Verzögerungen in der Kindheit sind leicht messbar. Und es kommt zu körperlichen Schäden bei Kindern, weil ihnen genetische Impfstoffe injiziert werden, um ältere Menschen vor einem Virus zu schützen.

Als Eltern sind Sie letztendlich dafür verantwortlich, Ihre Kinder zu schützen. Wenn sie durch diese genetischen Impfstoffe geschädigt werden, sind Sie derjenige, der sich um sie kümmern muss. Und Sie werden diese Last für den Rest Ihres und des Lebens Ihrer Kinder tragen. Im Durchschnitt wird eins von zweitausend bis eins von dreitausend Kindern, die diese Impfstoffe erhalten, kurzfristig mit Impfschäden ins Krankenhaus eingeliefert. Erst im Laufe der Zeit werden wir wissen, welche Langzeitschäden auftreten könnenDie Impfstoffe schützen unsere Kinder nicht davor, sich mit Omicron zu infizieren, und sie verhindern nicht, dass infizierte Kinder andere anstecken. Im Gegensatz dazu sind die Pharmaunternehmen und die Regierung fast vollständig vor Schäden geschützt, die diese Produkte bei ihnen verursachen könnten (Anm.: Stichwort Haftung). Wenn Ihr Kind durch diese Impfstoffe geschädigt wird, werden Sie mit Ihrem Kummer und der Last der Pflege allein gelassen.

Diese genetischen Impfstoffe können Ihren Kindern schaden. Sie können ihr Gehirn, ihr Herz, ihr Immunsystem und ihre Fähigkeit, in Zukunft Kinder zu bekommen, schädigen. Und viele dieser Schäden können nicht repariert werden.

Ich bitte Sie also, sich über die möglichen Risiken zu informieren, dass Ihre Kinder durch diese experimentellen medizinischen Produkte geschädigt werden könnten. Lassen Sie sich von niemandem sagen, was Sie tun sollen. Denken Sie selbst. Denn es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Kinder zu schützen und zu erziehen. Wenn sie geschädigt werden, wird keine regionale Behörde, kein staatlicher Gesundheitsbeamter und kein Fernseharzt da sein, um Ihnen zu helfen. Sie, Ihre Familie und Ihr Kind werden die Last selbst tragen müssen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Als ich noch ein Kind war, sagte ein brillanter junger amerikanischer Präsident: “Frage nicht, was dein Land für dich tun kann; frage, was du für dein Land tun kannst”.

Kanada ist Ihr Land. Sie besitzen dieses wunderbare Geschenk, aber Sie müssen es verteidigen, wenn Sie es behalten wollen, oder die Globalisten werden es Ihnen wegnehmen. Sie versprechen, dass ihr in Zukunft nichts mehr besitzen werdet und glücklich sein werdet. (Anm.: Nachzusehen in diesem viral gegangenen Clip, den das WEF von sämtlichen seiner Webauftritte gelöscht hat und der von diversen “Faktencheckern” als Fake gebrandmarkt wurde – jedoch, das Internet vergisst nicht)

Glaubt ihr ihnen?

Heute möchte ich Sie alle bitten, die Worte von Präsident John F. Kennedy in Ihren Köpfen und Herzen zu bewahren. Wir alle können Führungspersönlichkeiten sein, und Sie haben sich dieser Aufgabe gestellt. Ich danke Ihnen für Ihren Dienst an Kanada und an der Welt.

Wir werden dies überleben, und wir werden diese Schwierigkeiten überwinden, wenn wir nur diese drei einfachen Worte in unseren Herzen bewahren können:

Integrität.

Würde.

Gemeinschaft.«

***

Link zum englischen Originaltext: https://tinyurl.com/yckdjzes

PS: Und Humor hat er auch noch…

https://rwmalonemd.substack.com/p/friday-funnies-1aa


Dieser Beitrag erschien zeitgleich auf f+f »Offener Brief an die kanadischen Trucker« – von DeepThought | fisch+fleisch (fischundfleisch.com) 

Werbung

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.