Hände weg von unseren Kindern!

© HändewegvonunserenKindern
Aufgrund des fortschreitenden Angriffs der Regierenden und einer völlig außer Kontrolle geratenen Pharmaindustrie auf den elementarsten und zugleich sensibelsten Teil unserer Gesellschaft, unsere Kinder, ist es allerhöchste Zeit aufzustehen und diesem skrupellosen Treiben mit aller Entschiedenheit entgegenzutreten.

In Zeiten von Maskenpflicht und Testwahn für Schüler, mittlerweile unverhohlener Impfpropaganda an Schulen und anrollender Impfteams, also in Zeiten grundlegender Missachtung der Grundrechte, des Neutralitätsgebots und vorsätzlicher Misshandlung Schutzbefohlener sowie unabsehbarer gesundheitlicher und psychosozialer Folgen, sehen sich mehr und mehr Gruppierungen in der Verantwortung, aktiv Widerstand gegen diese höchst bedenkliche Entwicklung zu leisten.

Eine Initiative, die sich diesem Auftrag verpflichtet sieht, ist #HändewegvonunserenKindern – ein Verein i.Gr., der bereits mit zahlreichen Aktivitäten, teils mit prominenter Unterstützung, Zeichen setzen konnte, so zum Beispiel auch mit einer Anfang August 2021 in Mecklenburg-Vorpommern gestarteten Petition, die bis heute insgesamt 26.296 Unterstützer fand und in Kürze in eine Petition auf Bundesebene münden soll.

»HändewegvonunserenKindern« ist mit zahlreichen anderen Vereinen und Initiativen, wie z.B. Schulleiter für AufklärungLehrer für AufklärungAnwälte für AufklärungKlagepaten e.V.ElternStehenAuf e.V.Elterninitiative gemeinsam stark und vielen weiteren Unterstützern gut vernetzt – mit aktuell steigendem Zuwachs.

Da die Impfkampagne der Regierung – auch aufgrund der stagnierenden Impfquote bei Erwachsenen – gerade verschärft und rasant auf Kinder und Jugendliche ausgedehnt wird, ist schnelles Handeln dringend geboten. Ein wichtiger Faktor ist dabei die schnellstmögliche und weite Verbreitung des Kernanliegens aller Beteiligten – das Wohl unserer Kinder wirksam zu schützen. Damit dies gelingen kann, sind all die jetzt schon aktiven Kräfte auf die Mithilfe all derer angewiesen, denen das Wohl und die Rechte unserer Kinder am Herzen liegen. In diesem Sinne bitte ich um rege Beteiligung bei der Verbreitung und Verwirklichung dieses wichtigen Anliegens. Danke!


Dieser Beitrag von erschien zuerst bei f+f unter dem Titel  #HändewegvonunserenKindern – von DeepThought | fisch+fleisch (fischundfleisch.com)


Strafanzeige Ärzte, Lehrer, Schulleiter – Kinderrechte Jetzt wäre ebenfalls eine Alternative eines bayerischen Rechtsanwaltes, der eine Strafanzeige vorbereitet hat.

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.