Publikum.net angetestet (Teil 2)

Nun sind ja einige Tage ins Land gegangen, so dass ich noch einiges bei Publikum testen konnte.

Dashboard

Das Dashboard von Publikum wirkt aufgeräumt, ich weiß allerdings nicht, ob und wo die eingegangene Monetarisierung angezeigt wird. Norbi hat mir bei Publikum nämlich 10€ gespendet. Schauen wir mal, wann und wie ich das erfahren werde. 

Wünschenswert fände ich eine interne Benachrichtigungsfunktion wenn ein Beitrag kommentiert wurde. Das erfährt man leider nur, wenn man die Zählerstände im Kopf hat.

Apropos Zählerstände, die tun manchmal seltsame Dinge. So zeigt zum Beispiel der Kommentarzähler bei “Corona die nächste Sau wird durch das Dorf getrieben” 6 Kommentare an, obwohl nur 4 da sind. Der Leserzähler beim selben Beitrag rückte innerhalb kürzester Zeit um ungefähr 600 Leser hoch. Ich kann den Zählerstand von über 2700 Lesern nicht glauben, es sei denn, man hätte von f+f generierte Leser via facebook für den auf f+f ebenfalls veröffentlichten Beitrag (1700 Zugriffe) mitgezählt. Das erscheint mir unwahrscheinlich.

Dashboard von Publikum

Editor

Veröffentlichte Beiträge lassen sich jederzeit nachbearbeiten. Bildattribute lassen sich durch anklicken des jeweiligen Bildes setzen, nur bei Coverbildern geht das nicht. Da, meint Jan Szembek, würde eine Fußzeile im jeweiligen Artikel (Coverbild:…) genügen. Auch Verlinkungen sind in den Bildattributen möglich. Damit steht einer Nutzung von Creative Commons Material nichts im Weg.

Der Editor überrascht. Via Copy und Paste hatte ich die-plagiatsvorwuerfe-gegen-annalena-baerbock  von hier in den Editor kopiert. Der Ausgangsartikel:

So sieht der Artikel auf Invalidenturm aus

Das hat der Editor beim Einfügen daraus gemacht, die Zitation wurde nicht übernommen, die musste ich neu setzen: 

Ansicht Bearbeitungsmodus

Überraschung. So sieht dann das Endergebnis aus:

Reichweitenvergleich Publikum und fischundfleisch

Ich habe vor 18 Stunden einen Beitrag zeitgleich auf Invalidenturm, Publikum und fischundfleisch, ohne zu sozialen Medien zu verlinken, starten lassen. Es lag also in der Hand der einzelnen Redaktionen (Publikum, fischundfleisch) wo und wie der Beitrag präsentiert wird. Auf Invalidenturm sind es 3 Leser (inzwischen 5). Bei fischundfleisch hat er bisher 30 Leser und 2 Kommentare, bei Publikum erreichte er innerhalb von 18 Stunden 2 Leser und 0 Kommentare. 

Bei Publikum scheinen die Kategorien ein Problem zu sein. Ich bin noch nicht in der Lage, das abschließend zu beurteilen. Jeder kann beliebige Kategorien anlegen. Eine vorgegebene Grundstruktur wie bei fischundfleisch gibt es nicht. Mehrere Kategorien lassen sich angeben, genutzt wird offenbar die erste angegebene Kategorie. Die Sortierreihenfolge lässt sich durch Verschieben mit der Maus ändern. Ich empfehle jedem, der erste Gehversuche auf Publikum macht, eine der in der Kopfzeile verlinkten Kategorien als erstes einzutragen.

Nachtrag:

Anfang Juli kam folgende Mail bei mir an:

Hallo Gerald,

im Juni sind Zahlungen für dich auf Publikum.net eingegangen.

Hast du eine Paypaladresse für mich, an die ich die Auszahlung machen kann?

LG Jan

 

Jan Szembek
Mitgründer Publikum
 
 

Hmm, da wird sich ja Paypal an Provisionen dumm und dämlich verdienen. Das Zahlungsverkehrsmodell sollte man also dringend überdenken. Laut Jan Szembek tut man das auch.  An einer Anzeige im Dashboard wird gearbeitet.

Hallo Gerald,

habe dir das Geld gerade gesendet. Angehängt noch die Übersicht.

Das mit den Paypaltransaktionskosten stimmt. Allerdings ist unsere Erfahrung, dass die meisten Leser diesen nutzerfreundlichen Weg bevorzugen. Wir hatten aber auch schon überlegt, einfach noch eine IBAN anzugeben.

An der Anzeige im Dashboard arbeiten wir.

VG Jan

Auszahlung Gerald Fontaine Juni 2021

Betrag insges.
Einmalige Unterstützungen 10,00€

Zahlungsgebühren 0,60€
Plattformbeitrag Publikum 1,00€

Auszahlung 8,40€

 

Hallo invalidenturm! 

Publikum, Till Rahn und Jan Szembek GbR hat Ihnen 8,40 EUR gesendet.

Transaktionsdetails

Transaktionscode:  91F63089C5884874H		12. Juli 2021		

  Erhaltener Betrag 		8,40 EUR		

Sie sehen das Geld nicht in Ihrem Konto?
Keine Sorge. Manchmal dauert es einige Minuten, bis es angezeigt wird.

Jan Szembek hatte clevererweise die gebührenfreie Freunde&Verwandte Option bei Paypal genutzt. Ich hatte anfangs befürchtet, dass Paypal weitere 35ct+2,6% Provision kassiert…

Hier geht es zum Teil 1 des Tests.

.

Über Gerald Fontaine 613 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.