Für die Nachwelt – Diskutieren wie ein Erpel

vor 4 Stunden

Wer die heutige BRD und den Nationalsozialismus gleichsetzt, der darf sich nicht wundern, “zensuriert” zu werden. Manche “Meinungen” sind derartig absurd, dass eine Löschung eine Verbesserung der Debattenkultur ist ….

antworten melden löschen

  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MartinUSH

vor 7 Minuten

@invalidenturm Es gab da mal ein Schnatterinchen…und den Meister Nadelöhr! Dann war noch der Fuchs dabei und der runde Pittiplatsch. Mir kommt er aber eher wie die Zuschauer vor dem Fernseher vor, die sich ~19:00Uhr täglich die Augen rieben. In dem Fall ist es aber keine Müdigkeit, sondern der Sand in den Augen!

antworten melden löschen

  •  
 
 

.

Über Gerald Fontaine 620 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.