Der erste deutsche Politiker der seit 1945 ermordet wurde

pixabay

so schallte es am 28.01.2021 anlässlich der Urteilsverkündung gegen Stefan Ernst im Mordfall Walter Lübcke aus dem ZDF. Stefan Ernst bekam lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung.

Aber der erste deutsche Politiker seit 1945? Liebes ZDF ich helfe gerne: Da wären Generalbundesanwalt Siegfried Buback, Jürgen Pronto und Hans-Martin Schleyer 1977 ermordet von der RAF. Ja, ich weiß Pronto und Schleyer sind aus der Wirtschaft. Der hessische Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry 1981 vermutlich ermordet von Revolutionäre Zellen und der Diplomat Gerold von Braunmühl 1986 ermordet von der RAF sind aber lupenreine Politiker, wie auch Präsident der Treuhandanstalt Detlev Rohwedder 1991 ermordet von der RAF und Landrat LK Hameln-Pyrmont Rüdiger Butte 2013 ermordet von einem Einzeltäter. Ergänzend wäre noch anzumerken, dass Werner Lambertz 1978 vermutlich auch ermordet wurde. Auch bei Uwe Barschel der 1987 angeblich Suizid beging bestehen Zweifel…

Aber liebes ZDF, dafür beherrschen inzwischen eure Sprecher:innen das Gendergaga ziemlich perfekt, ich fände es allerdings besser ohne Verhunzen der deutschen Sprache. Mit Grauen erwarte ich das erste Buch, man nehme am besten Goethe, welches als Neuauflage in Genderdeutsch erscheint. Der deutsche “Qualitätsjournalismus” ist am Ende, genau wie das gesamte Land. Danke ARD und ZDF. 

.

Über Gerald Fontaine 613 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.