Fauci warnt und andere Horrorgeschichten zum Jahreswechsel

geralt (CC0), Pixabay

Die Frankfurter Rundschau weiß es am 16.12. ganz genau “Triage in Zittau”. Ja, natürlich überdenkt man, welche Patienten einen Transport über mehrere 100km überstehen, aber am 23.12. setzt die FAZ noch eines drauf und titelt “Die Särge von Zittau”. Im Artikel finde ich allerdings keinen Bezug zum reißerischen Titel. Aber nun hat es Dr.Fauci erkannt: “Fauci warnt vor neuem Corona Anstieg nach Feiertagen”. Ja, wer hätte das gedacht. In Österreichischen Skigebieten sind lange Schlangen an den Liften zu bewundern und Einkaufstourismus von und nach Polen und Tschechien war zumindest bis Weihnachten uneingeschränkt möglich…

Nebenbei erfahre ich, dass gefälschte Impfstoffe im Umlauf sind, Europol warnt und die Nadja Tiller ist an Corona erkrankt und fühlt sich gar nicht gut, während mir RTL verkündet, dass sich in Zittau und in Meißen die Särge stapeln. 70 Tote brauchen Rundumbetreuung weil das Krematorium überlastet ist. Nein, das Krematorium ist nicht überlastet, das hat auch zu Zeiten, wo Zittau noch 40.000 Einwohner hatte, vollauf genügt. Es mangelt wohl an Standesbeamten, weil die ans Gesundheitsamt ausgeborgt wurden.

Ganz aufgeregt berichtet der Focus am 24.12.: “Fast eine Minute läutet das Telefon, bevor sich am anderen Ende der Leitung eine matte Stimme meldet. “Nein”, reden wolle sie nicht, sagt die Dame im Standesamt Zittau, um dann im kurzen Gespräch mit FOCUS Online doch einen vielsagenden Satz fallenzulassen. “Jede Minute, die wir sprechen, gehen mir hier Sterbefälle verloren, für die ich Sterbeurkunden ausstellen muss!” – dann legt sie auf.”

Huch ist das dramatisch! Aber als ich vor Weihnachten kostenlose Coronatests+Zittau gegoogelt habe, hatte ich 0 Treffer. Rathmannsdorf und Räckelwitz haben Anfang Dezember getestet, so erfuhr ich. Ob auch Bautzen getestet hat ist nicht überliefert. Das war die große Geste der sächsischen Politik Anfang Dezember 20.000 kostenlose Schnelltests…

Eine gute Frage hat Tobias Wenzel in den Raum gestellt: “Wir, die Bestatter, räumen gerade die Altenheime leer. Warum sind die Altenheime nicht auf die zweite Welle vorbereitet? Warum sind die dafür politisch Verantwortlichen noch im Amt? Diese Frage stellen mir die Angehörigen. Das macht mich traurig und wütend zugleich.”

Werden wir diese Frage jemals beantwortet bekommen? Ich glaube nicht. Spiegel beantwortet ja die Schuldfrage eindeutig. Schuld ist nur die AfD, das haben Experte Mathias Quent “Dieser Zusammenhang zwischen Corona-Notlage und AfD-Wahlerfolgen findet sich laut Quent nicht nur in Einzelfällen. Und: »Besonders stark ist er in Sachsen. Wir waren von der Stärke des Effektes überrascht, mit so einem deutlichen Ergebnis hatten wir nicht gerechnet.«” und CDU Mann Mario Voigt entdeckt. “Die AfD sei der »parlamentarische Arm des Kerns der ›Querdenker‹-Bewegung«, sagt der Thüringer CDU-Spitzenkandidat Mario Voigt im SPIEGEL-Interview: »Das ständige Leugnen des Virus durch die AfD hat dazu geführt, dass Bürger unvorsichtig wurden. Ich sage sogar: Die AfD hat mit ihrem Verhalten indirekt Menschenleben auf dem Gewissen.«”

Jawoll. Die Pflegeheime sind Hochburgen der Rechtsradikalen, deswegen sterben so viele Heimbewohner wie die Fliegen.

Apropos Übersterblichkeit in Zittau:

Oktober, November Dezember 2018 und 2019 starben im Schnitt monatlich 50 Menschen in Zittau. 2020 ist alles anders: Oktober 73 Tote, November 110, Dezember (Stand 22.12.) 115. Also eine statistische Übersterblichkeit von 148 Menschen.

An und mit Corona Verstorbene hat aber Zittau im Gesamtjahr 2020 laut offiziellen Zahlen gerade mal 56 per 28.12.2020 zu bieten. Auch wenn man Mittelherwigsdorf (5) und Olbersdorf (9) hinzusummiert, kommt man im Jahr 2020 auf Maximal 70 an und mit Corona Verstorbene. Einige davon erwischte es allerdings schon im 1.Halbjahr 2020. Tja, nun stellt sich die Frage, woran die restlichen mehr als 80 über die Statistik hinaus Gestorbenen verstorben sind. Waren es ein überlastetes Gesundheitssystem oder die Kontaktbeschränkungen oder etwa der Mund-Nasenschutz? Genaues weiß man nicht…

via twitter
Hygienedemo – Herkulesbrunnen Zittau (c) Merkwürden

(c) Merkwürden

Übrigens:

Lasst Euch nicht verrückt machen, vermeidet Kontakte und rutscht gut ins neue Jahr. Eine Frage beschäftigt mich allerdings. Warum verteilt man verfügbare Impfdosen nach Einwohnerzahl und nicht nach Notwendigkeit aufgrund hoher 7tages Inzidenz?

 

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.