Haushaltssperre! – Basta.

Gage Skidmore [CC BY-SA 2.0 ], via Wikimedia Commons

 Trump lässt Demokraten aus Bus aussteigen  – zuerst erschienen auf F+F 

Trump lässt Demokraten aus Bus aussteigen.

Da sitzt man schon im Bus der Air-Force und ist bereits unterwegs Richtung Flughafen um eine Auslandsreise anzutreten und dann kommt der Befehl, aussteigen bitte, es gibt keine Flugreise nach Brüssel, Ägypten und Afhanistan.

Trump persönlich hat diese Reise abgesagt und gegenüber den Betroffenen damit begründet, das Angesichts der Tatsache, dass 800.000 großartige amerikanische Arbeiter kein Gehalt bekommen, stimmen Sie sicherlich zu, dass die Verschiebung dieser PR-Veranstaltung absolut angemessen ist.

Die Betroffene ist keine geringere als die Chefin der Demokraten Nancy Pelosi und ihre Delegation. Natürlich war Frau Pelosi daraufhin empört und meinte, aber dann sollten sich auch andere daran halten, worauf hin prompt die Entscheidung mitgeteilt wurde, auch von Außenminister Mike Pompeo und Handelsminister Wilbur Ross findet keine Reise nach Davos statt. Trump selbst hat seine Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos bereits lange davor abgesagt.

Menschlich und Fair wie Donald Trump nun mal gegenüber seinen Landsleuten agiert und ihnen aus Solidarität überbordende Reisekosten der Elite erspart, hatte er angeboten, sie können ja per Linienflüge ihre Reisen durchführen.

TRUMP MAKES AMERICAN GREAT AGAIN!


Ein genialer Schachzug 

(Nachtrag G.Fontaine) Morgen (20.1.) wird eine Schwelle erreicht, die es ermöglicht, Regierungsbedienstete dauerhaft zu entlassen, die 30 Tage oder mehr beurlaubt waren. Trump kann also alle unliebsamen, von Obama oder noch früher eingestellten, und durch die Haushaltssperre beurlaubten, Regierungsbeamten einfach entlassen. 

Demokraten düpieren (siehe oben), dürfte die Demokraten in die Zwangslage bringen auf der Haushaltssperre zu beharren, oder sich lächerlich zu machen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.