Antisemitismus Debatte

Heiko Maas bedauert den zunehmenden “Antise/i/mitismus”

(Antisimitismus habe ich bewusst aus Heikos Diagramm übernommen)

Europa ist auf dem besten Weg antisemitisch zu werden. Wen wundert es? Es gab und gibt ja genügend muslimische Zuwanderer. Auch ist unser Außenminister nicht in der Lage seine Rolle so souverän auszuüben wie seinerzeit Siegmar Gabriel. Und so werden dann eben 5 Resolutionen gegen Israel im UN Sicherheitsrat von Deutschland unterstützt. Verblüffende Aussage des Außenministeriums: das hätte man getan um die Resolutionen abzuschwächen… 

Die Antisemitismus-Debatte ist übrigens nicht neu, bereits 2004 hat die Zeit die Ursachen klar benannt. “Lange wagte es die (französische) Regierung nicht, das Offenkundige zu benennen: dass fast ausschließlich junge Muslime (wie auch anderswo in Europa) die Täter waren.”

 Sheikh Nasser Maarouf von der Palestine Islamic Scholars Association sagte im Dezember 2018, dass die palästinensischen Mudschaheddin den Vorteil haben, den Dschihad gegen die Juden zu führen. Er sagte, ein Märtyrer, der von den Juden getötet wurde, erhielt die doppelte Belohnung von einem, der von anderen Ungläubigen getötet wurde, und er erklärte, dass Allah die Juden in Affen und Schweine verwandelt habe, weil er sie hasste. Anhand der Beispiele Indiens, Afrikas und des mittelalterlichen Spaniens sagte Maarouf, dass der Verzicht auf den Dschihad zu Unstimmigkeiten und Korruption des Glaubens führt

In einem Interview vom 23. November auf Al-Nujaba TV (Irak) sagte der Vertreter der Hamas im Libanon, Ali Baraka, dass Hamas Raketen hat, die überall in Israel zuschlagen können, und dass sie daran arbeite, Reichweite, Genauigkeit und Zerstörungskraft der Raketen zu erhöhen. Er sagte, Syrien habe die Hamas seit 2011 nicht unterstützt, und er hoffe, dass der Irak die Hamas zukünftig unterstützen werde…

Auch die CDU schafft es, sich der Antisemitisierungsbewegung anzuschließen – das ist der Antrag, der auf dem abgelehnt und lediglich an die Fraktion  überwiesen wurde:

Gut, auch ich hätte diesen Antrag abgelehnt, Einfrieren geht mir nicht weit genug…

Nun soll sich also die CDU/CSU Bundestagsfraktion der Sache annehmen, “Ich hoffe & vertraue darauf, daß die sich dieser Frage jetzt annimmt, nachdem der Parteitag sie damit beauftragt hat. Deutschland darf auch nicht indirekt den palästinensischen Terror finanziell unterstützen. Es muss endlich gehandelt& darf nicht nur geredet werden” schreibt  via Twitter. Schauen wir mal mit welcher Dringlichkeit die Sache behandelt wird, schließlich zahlt die Autonomiebehörde nicht erst seit gestern Kopfgeld…

Sagt was positives über die Palästinenser:

viel mehr zum Thema:

https://philosophia-perennis.com/2018/12/24/deutschland-ist-nicht-mehr-zu-retten-einer-unserer-kluegsten-kaempfer-gibt-auf/

2 Kommentare

  1. Ich kann kein Englisch!!!Seit ihr ein Ableger von Radio Lausitz, die tun auch so als wenn die Lausitz in England laege man versteht kein Wort.

    • Agenten. Sag etwas Nettes über Palästinenser.

      Wir fangen an:
      Die Musik, die Sie darüber machen, wie Sie unsere Kinder töten möchten, während sie schlafen, ist ein eingängiger AF! Ihre Musik ist originell und frisch!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.