Mazda sehr gefragt…

By TTTNIS (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons

Wie mir der schmierige Pjotrek von der Diebesgilde, Abteilung Autobeschaffung, unter der Hand mitteilte, ist Mazda mit Abstand das beliebteste Ziel. Allein im letzten Monat holte der schmierige Pjotrek 8 Mazdas in Görlitz ab, im Zittauer Raum hat er nicht so viel zu tun, das macht ein anderer…..

Der schmierige Pjotrek meinte dazu in einem Exclusivinterview bei Invalidenturm:

IT: Wie kommt es das zumeist nur Mazdas geklaut werden?

sP: oh cholera, ich Unternehmer, ne dusze Penunse to Investieren für EDV.

IT: Investieren in EDV, was hat das den mit Madzda klauen zu tun?

sP: kup sobie narzędzi diagnostycznych OBD, przeprosić mówić po prostu tylko po niemiecku. Kaufen dir Maschine OBD, dann alles gehen. Aber Maschine teuer macht nicht alle.

IT: Aah ich verstehe, damit Du auch VW´s mitnehmen kannst brauchst Du noch eine zweite Maschine.

sP: Ja ich sparen schon. 

16.11.2016, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr Am späten Mittwochabend haben in Görlitz Unbekannte einen Mazda entwendet. Der etwa ein Jahr alte, dunkelblaue Wagen mit den amtlichen Kennzeichen GR-GR 1234 befand sich an der Parsevalstraße.

18.11.2016, 16:05 Uhr – 19.11.2016, 08:30 Uhr In der Nacht zu Samstag verschwand ein Mazda 3 in Görlitz. Das graue, ein Jahr alte Fahrzeug, mit dem amtlichen Kennzeichen NY-SL 77, parkte in der Mittelstraße.

25.11.2016, 18:30 Uhr bis 26.11.2016, 09:15 Uhr Autodiebe hatten es in der Nacht auf einen braunen Mazda im Wert von geschätzten 21.000 Euro abgesehen. Sie stahlen das Fahrzeug mit dem Kennzeichen GR-MS 3333.

29.11.2016, 15:30 Uhr – 30.11.2016, 07:55 Uhr Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch in Görlitz einen roten Mazda CX-5 gestohlen. Das Auto mit den amtlichen Kennzeichen GR-JM 664 parkte an der Gersdorfstraße.

29.11.2016, 16:30 Uhr – 30.11.2016, 08:00 Uhr In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Montagmorgen haben in Görlitz Unbekannte einen Mazda 5 auf der Schlesischen Straße aufgebrochen.

29.11.2016, 17:15 Uhr – 30.11.2016, 07:00 Uhr In der Nacht zu Mittwoch haben in Weinhübel Unbekannte versucht einen Mazda 3 in der Stauffenbergstraße zu entwenden. Der Eigentümer hatte jedoch vorgesorgt und zusätzliche Sicherungsmaßnahmen an seinem Fahrzeug verbaut. Die Täter scheiterten.

30.11.2016, 06:30 Uhr – 21:15 Uhr Am Mittwoch haben Unbekannte in Königshufen einen Mazda 2 entwendet. Der etwa ein Jahr alte Wagen mit den amtlichen Kennzeichen GR-SH 678 befand sich an der Antonstraße.

01.12.2016, 19:15 Uhr – 02.12.2016, 05:45 Uhr Ein weinroter Mazda 3 mit den amtlichen Kennzeichen GR-PA 511 verschwand in der Nacht zu Freitag in Görlitz. Das ein Jahr alte Auto stand an der Promenadenstraße.

04.12.2016, 17:00 Uhr – 05.12.2016, 06:00 Uhr In der Nacht zu Montag haben Autodiebe in Görlitz einen roten Mazda CX 5 gestohlen. Der SUV mit dem amtlichen Kennzeichen GR-HR 263 parkte an der Melanchthonstraße. Den Zeitwert des drei Jahre alten Fahrzeugs bezifferte der Eigentümer auf rund 25.000 Euro. 

05.12.2016, 10:12 Uhr polizeilich bekannt In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte auf einem Firmengelände in Radgendorf einen grauen Mazda 626 gestohlen. Das Fahrzeug war auf die amtlichen Kennzeichen ZI-TL 18 zugelassen. Den Zeitwert des 15 Jahre alten Pkw bezifferte der Eigentümer mit rund 500 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen und fahndet nach den Autos. (tk)

08.12.2016, 17:00 Uhr – 09.12.2016, 06:00 Uhr In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte in Görlitz einen Mazda 2 gestohlen. Der schwarze Kleinwagen mit dem amtlichen Kennzeichen GR-LM 1015 parkte am Ostring. Der Eigentümer bezifferte den Zeitwert des erst wenige Monate alten Autos auf rund 15.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen, nach dem Mazda wird gefahndet. (tk)

Görlitz, OT Innenstadt, Jahnstraße
23.12.2016, 13:00 Uhr – 24.12.2016, 23:00 Uhr

Die Besitzer eines zwei Jahre alten Mazda 2 bemerkten in der Nacht zum 25. Dezember, dass Unbekannte das Fahrzeug von der Jahnstraße in Görlitz gestohlen hatten. Der Zeitwert des blauen Pkw’s mit dem deutschen Kennzeichen GR-BC 68 beträgt etwa 11.000 Euro.

Als ich den schmierigen Pjotrek auf seine Misserfolge ansprach meinte er nur lakonisch “das Lehrling gemacht” Übrigens will er demnächst mal zum Winterurlaub ins Zittauer Gebirge kommen…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.