Rezept Boutagenklösschen

Boutagenklößchen, viele nennen die Dinger Butterklößchen, waren in meiner Familie zu festlichen Anlässen Tradition. Nun habe ich endlich den Geschmack und die Konsistenz von damals hinbekommen:

Man nehme 2 altbackene fast harte Brötchen, werfe diese in einen Zerkleinerer, der bei vielen Pürierstäben mit im Lieferumfang ist. Alternativ kann man auch 60-70g Paniermehl verwenden. Dem ganzen habe ich nach erfolgreicher Zerkleinerung reichlich Muskat und etwas Salz beigefügt. Dann habe ich noch 2 Eier und 40g weiche Butter hinzugefügt und den Zerkleinerer weiter bemüht, bis sich der Teigklumpen vom Mixbecher löste.

Das ungefähr kirschgroße Probeklößchen mundete nach ca. 5 Minuten in der heißen Suppe köstlich. Man könnte dem Ganzen natürlich auch noch frische Kräuter wie Petersilie beifügen. 

Related Images:

.

Über Gerald Fontaine 1566 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.