Harte Sanktionen gegen Russland…

Foto-Rabe (CC0), Pixabay

Das Champions League Endspiel wird nicht in St. Petersburg, Russland ausgetragen und findet stattdessen in Paris statt. Auch die Formel 1 verzichtet dieses Jahr auf Sotschi. Aber die volle Härte ist der Ausschluss Russlands beim European Song Contest. Die Sanktionen sind gnadenlos. Unterdessen grübelt man nun, ob Russische Banken vollständig von Swift abgeschnitten werden sollten. Blöd ist nur, dass dann keiner mehr weiß, wie man das Öl und Gas bezahlen könnte, was man nach wie vor von dort bezieht. Auch die beliebten NGO´s zum Systemchange würden dann vom Geldfluss abgeschnitten.

Werbung
screenshot gettr

Aber Katar ist gerne bereit zum doppelten Preis in die Bresche zu springen. Unserer rot grünen Blase der staatlich gepamperten Staatsbediensteten für irgendwas sind solche Peanuts natürlich ziemlich egal. Auch eine FDP wird es nicht kratzen. Also vorwärts, der ganze reiche Teil der Deutschen ist gerne bereit für Energie das doppelte oder dreifache hinzublättern. Die Armen sollten halt gefälligst aufhören Energie zu verbrauchen.

Werbung

Nun ich kann Euch sagen, wie es laufen wird. Die relativ umweltfreundlichen fünf Jahre alten Erdgas-Brennwert-Heizungsanlagen in meinem Haus werden mehr und mehr abgeschaltet und statt dessen die ebenfalls vorhandenen guten alten Kachelöfen und auch vorhandene Kaminöfen ins Rennen geworfen. Norbis Kaminofen ist ein Allesfresser. Der ganze Plastemüll, altes Brot und die vielen Amazon Kartons brennen recht gut, scheiß auf Dioxin und andere Schadstoffe, die dabei freigesetzt werden. Und so beginnen auch in meiner Nachbarschaft Zittaus Schornsteine wieder etwas mehr zu rauchen.

Zu viel fressen ist ebenfalls ungesund. Deswegen hat ja schon unser Gesundheitsminister dazu aufgerufen den Fleischkonsum herunter zu fahren. Gut, dass ein Kilo Gemüse inzwischen ebenfalls das Preisniveau von Fleisch erreicht hat. Einhundertfünfzig Gramm Salat kosten 1,49€, das Kilo also 10€. Natürlich gewaschen, gehäckselt und in Kunststoff eingetütet. Weil, das ist so wichtig. Verbraucher beherrschen es nicht Salat klein zu schneiden. Kopfsalat ist übrigens auch dreistellig, letztens kostete ein kleiner Kopf 1,39€. Paprika ist mit 3,80€ pro kg regelrecht ein Schnäppchen. Aber wir können ja noch auf Bananen für 1,19€ ausweichen.

Ganz verheerend ist übrigens was Ungarn und Polen so treibt. Ein Preisdeckel für Lebensmittel oder sogar keine Mehrwertsteuer auf Lebensmittel und eine gesenkte Umsatzsteuer beim Sprit, wo käme man denn da hin, wenn man einen derart einfachen Weg wählen würde…

Die Inflation erklimmt unterdessen neue Höhen und auch der Preis für Milchprodukte steigt. Auch Kaffee und Mehl sollen teurer werden, hörte ich. Die Inflationsrate im Januar 2022 betrug 4,9%, für Februar werden wohl 6% erwartet…

Schlussendlich stellt sich mir die Frage, wo bleiben die Sanktionen für unsere unfähigen Politiker, ich habe nicht über Jahrzehnte die anfänglich guten Beziehungen der EU zu Russland vergiftet, das taten die Freunde der Nordatlantikbrücke. Amerika hörige Marionetten, die die Interessen der europäischen Bevölkerung völlig aus den Augen verloren haben. Nein, ich will hier keine Lanze für Putin brechen. Der Einmarsch in die Ukraine erinnert schon an die gleiche Überheblichkeit mit der die USA weltweit ihre Interessen durchsetzt. Wir haben die Macht es zu tun…

Unterdessen in Bayern: Herr Innenminister Hermann (CSU) sieht Deutschland auf den ukrainischen Asylansturm gut vorbereitet. Hä? 

Werbung

.

Über Gerald Fontaine 959 Artikel
In Anlehnung an Annalenas Lebenslauf: Gerald wurde in Zittau geboren. Er studierte zunächst an der Polytechnischen Oberschule 10 Jahre lang den glorreichen Sieg der Oktoberrevolution und die Vorzüge der Diktatur des Proletariats...... steckbrief-fuer-das-publikum Ja, das isses. Informatiker mit polnisch zuerkanntem Doktortitel, sozial engagiert, Journalist, Politiker, Jurist, Wirtschaftskapitän. Wählt mich! Ich hab die Haare schön. Auch zu finden bei Publikum

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.