Dresden, die Bauern rollen an

Bauerndemo-DD die ersten rollen an - screenshot twitter - Ye Olde Photo Shoppe

TreckerDemo aktuell in Dresden: Gegen 5:30 Uhr war die Kolonne in Dresden auf der B170 am Hauptbahnhof in Richtung Stadtzentrum. Ziel der Traktoren ist die Marienbrücke, Carolabrücke und Umgebung und danach Demo vor der Staatskanzlei bis 11:00 Uhr. Auch die Albertbrücke war bis gegen um 7 dicht.

Nun rollt der Verkehr auf der Carola-, der Marien- und Albertbrücke seit um 7 erstmal wieder und das Regierungsviertel ist mit mehr als 1000 Traktoren sowie 2000 wütenden Bauern besiedelt. An der Staatskanzlei ist eine Bühne aufgebaut worden, wo die Kundgebung der etwa 2.000 Landwirte stattfindet.

Es kommt bis Mittag zu Sperrungen, Staus und Verkehrsbehinderungen im Zentrum. (auch bei Bussen und Straßenbahnen)

Auch auf Nürnberg rollt eine Karavane zu

Mecklenburg-Vorpommern muss sich an diesem Freitag erneut auf Bauernproteste mit Traktorenkorsos einstellen. Zusätzlich zu Aktionen bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin gibt es vier Korsos auf Strecken im Nordosten. Landmaschinen rollen zwischen Schwerin und Wismar, Rostock und Teterow, Greifswald und Stralsund sowie zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz.

Auch Duisburg erwartet wie Saarbrücken heute einige Landwirte mit ihren Traktoren. Zwei Großdemos könnten am heutigen Freitag den Großraum Mainz lahmlegen.

2.000 Landwirte wollen quer durch Rheinhessen eine Traktorenkette bilden.
 

Worum es geht

Wenn Politik existenzbedrohend wird: Was das Agrarpaket für Landwirte bedeutet

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.