Hurra der CO2 Preis wurde heraufgesetzt

und alle feiern ihren glorreichen Kompromiß – 25€/t schnell steigend…

Kompensiert werden soll das ganze mit einer MwSt. Senkung bei Bahntickets ab nächstem Jahr, einer Verringerung der EEG Umlage und einer höheren Pendlerpauschale. Und so höre ich wieder mal alle von gutem Kompromiss und ausgewogen schwafeln.

in Zittau kein Einzelfall

Alleinerziehend 2 Kinder

Na gut, schauen wir mal wie eine nicht so ideale Familie klar kommt. Ich nehme die gelegentlich beliebte allein erziehende Mutter mit 2 Kindern. Ein Kind geht in den Kindergarten, das andere in die Grundschule. Wohnort Olbersdorf. Die Mutter arbeitet wegen der Kinder Teilzeit bei Herrnhuter Sterne. Der einfache Weg zur Arbeit beträgt 20km. Zusätzlich putzt sie noch bei Rentnern. Für den Putzjob fährt sie im Schnitt 10km. Der Weg zum Kindergarten beträgt 1km, die Schule ist 5km entfernt. Sie erzielt aus beiden Jobs 1300 Netto.

Das bedeutet also rund 15.000 km jährlich nur für absolut notwendige Fahrten zu Arbeit und Kindertransporte. Der Preisanstieg bei 25€ beträgt ca. 8ct./Liter je weitere 10€ +3ct. Das Auto ist alt, also Durchschnittsverbrauch 10l/100km (viel Kurzstrecke). 1500×8 = 120€ Mehrbelastung/Jahr für notwendiges Fahren. 

Gemäß UBA CO2 Rechner 1,7t Heizen pP und 1,8 t Ernährung, Konsum 4,5t.  Strom lasse ich außen vor. Der soll ja durch Verringerung EEG entlastet werden. Also 8t pP x25 = 200€ x 3Personen = 600€. 

Die Alleinerziehende mit 2 Kindern hat also bei 25€/t CO2 eine jährliche Mehrbelastung von 720€. Pendlerpauschale steuerlich absetzen kann sie nicht, Bahnfahren auch nicht, nach Herrnhut zur Arbeit fährt kein Zug, sie ist aufs Auto angewiesen, weil Bus 2 Stunden Arbeitsweg : Auto 0,5 Stunden für die einfache Entfernung bedeuten würden.

Und nun liebe labernde Politiker von CDU, SPD und Grünen beantwortet mir doch die einfache Frage, wie ihr diese 720 € Mehrbelastung bei 25€ ausgleicht bitte gleich hier in den Kommentaren. Ihr braucht Euch dazu nicht anmelden und eine Mailadresse ist auch nicht unbedingt erforderlich…

25€ = 120€ + 600 = 720€
35€ = 165€ + 840 = 1005€
45€ = 210€ + 1080 = 1290€
55€ = 255€ + 1320 = 1575€

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.